MENELAOS

MENELAOS
Menelaos lernte die Handpan 2007 in London kennen, wo ihm ein Freund ein YouTube-Video mit diesem neuen, faszinierenden Percussion-Instrument zeigte. Zuvor hatte er bereits mit elektronischen Beats experimentiert, und den Klang der Handpan war für Melelaos genau das fehlende Puzzleteil auf seiner musikalischen Reise. Zu seinem Portfolio zählen das Album „Mi Via“ sowie der Soundtrack zum britischen Dokumentarfilm „Emerging Proud“ (2017). Menelaos tritt auf vielen Musikbühnen und Festivals in Griechenland auf und arbeitet mit zahllosen talentierten Musikern, Tänzern, Akrobaten und Geschichtenerzählern zusammen.

Die Geschichte der Handpan

Im Jahr 2000 präsentierten zwei Instrumentenbauer aus Bern der Musikgemeinde ein neues und revolutionäres Instrument, das sie „Hang“ nannten. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und die Nachfrage schnellte in die Höhe. Fast 20 Jahre später gibt es mindestens 100 verschiedene Kunsthandwerker, die ihre eigene Version des Hang herstellen. Da jeder Hersteller seine Kreation anders benennt, suchte man nach einem Begriff, der die Familie dieser Instrumente zusammenfasst. So entstand das Wort „Handpan“.
DAIOS COVE APP